Verkehrserziehungstag - Blicki blickt´s

 

Am Mittwoch, den 03.04.19 veranstaltete der Blicki e.V. an unserer Schule ein unvergessliches Event, bei dem der Schwerpunkt auf großen Fahrzeugen lag, die für  Kinder eine besondere Faszination ausstrahlen, aber auch ein hohes Risiko bedeuten können.

 

Gemeinsam mit Blicki, dem Känguru, erlernten die Vorschulkinder aus der Kita „Kinderhaus Kunterbunt“ mit den Kindern der Dernbachschule spielerisch und interaktiv die Grundlagen zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr.

 

Der tote Winkel stand an vier spannenden Lernstationen im Vordergrund und wurde spielerisch erarbeitet.

 

Station 1: Hörspiel

Die Kinder hörten, was Blicki im Verkehr passierte. Mit Hilfe des Hörspiels und Bilder erzählten sie, worauf im Straßenverkehr geachtet werden muss.    

 


Station 2: Praxis am LKW (Toter Winkel)

Ein unvergessliches Erlebnis bescherte ein großer LKW, indem die Kinder saßen und staunten, als eine ganze Schulklasse innerhalb des toten Winkels verschwand.

 


Station 3: Übungen zum Bremsweg

 

Auf dem Schulhof rennen und auf Kommando stehen bleiben, fiel allen Kindern sehr schwer. Sie erkannten, dass Zeit zum Bremsen benötigt wird und waren von der Länge des Bremsweges eines LKW´s überrascht.

 

 

 

 

 

 

Station 4: Schattentheater

 

 

 

Den Höhepunkt des Events stellte das Schwarzlichttheater dar, indem verschiedene Verkehrssituationen gezeigt wurden. Dabei sorgte ein tolles Quiz mit einem Buzzer für viel Begeisterung.

 

 

 

 

 

 

 

Die Dernbachschule bedankt sich bei dem Blicki e.V. sowie der Stadt Herborn für die Nutzung der Turnhalle.

 


Unsere Schule hat jetzt eine Konrektorin!

Mit Wirkung vom 13.11.2018 wurden Frau Janett Hofmann vom Staatlichen Schulamt die Aufgaben einer Konrektorin an unserer Schule übertragen. Ihre Hauptaufgaben sind die Organisation des Nachmittagsangebotes sowie die Schulvorbereitung, Zusammenarbeit mit der Kita und der Vorlaufkurs. Selbstverständlich steht sie Ihnen auch als weiterer Ansprechpartner in schulorganisatorischen und schulrechtlichen Fragen zur Verfügung!

Wir freuen uns über die Unterstützung in der Schulleitung und gratulieren ganz herzlich zum neuen Amt!